Haller GRÜNE in Lage bei Menschenkette dabei

Fukushima ist fern – Grohnde ist nah! Deshalb schlossen wir uns am Wochenende (9. März 2013) den 20.000 Menschen in ganz OWL und rund um das Atomkraftwerk Grohnde an, um die Stilllegung dieses Atommeilers zu fordern. Mit der Menschenkette, 40 km rund um Grohnde, wurde der Bereich symbolisch verdeutlicht, der zum Sperrgebiet erklärt werden müsste, wenn es in Grohnde zu einem GAU käme.

[imagebrowser id=8]

[youtube]http://youtu.be/VZVgN4BeZHQ[/youtube]

 

 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel