Gelungener Jahresempfang 2015

20150222_121549Der diesjährige Jahresempfang fand – wie auch in den Jahren zuvor – im Restaurant Achmann´s in Künsebeck statt und somit in gewohnt guter Atmosphäre und bei reichhaltigem Buffet.

Wir freuen uns über die rege Teilnahme die mit ca. 40 Personen eine gute Steigerung zum Vorjahr darstellt.

Nach einleitenden Worten von Jochen Stoppenbrink (Fraktionssprecher) der die Stadtplanerische Situation von Halle darstellte und nochmal darauf hinwies, dass ein Antrag der Haller Grünen über die Bereitstellung von Geldern zur Beteiligung der Bürger an einem Stadtentwicklungskonzept abgelehnt wurde, konnte unser Gast, Wolfgang Pieper der Bürgermeister der Stadt Telgte  von einer gelungen Stadtplannung in seiner Stadt berichten.

Er warb ausdrücklich für eine breite Beteiligung der Bürger, auch derer die nicht häufig aktiv an den Gestaltungsprozessen einer Stadt teilnehmen. Möglich wäre eine direkte Ansprache zufällig ausgewählter Bürger oder die Befragungen direkt vor Ort. Dieser anfängliche Mehraufwand zahle sich in späteren Phasen aus indem Vorbehalte und Widerstände von Menschen gar nicht erst aufgebaut würden. Die Bürger hätten so direkt die Möglichkeit auf Prozesse einzuwirken oder könnten durch die bessere Informationslage verstehen warum Entscheidungen so getroffen werden.

Weiter müssten Interessengruppen, wie ortsansässige Geschäftsleute und Vereine nach ihren Bedürfnissen gefragt werden und die Beurteilung durch sachkundige Fachberater/Beratungsfirmen erfolgen 20150222_121821um zu einer guten Stadtentwicklung zu kommen.

Allerdings warnte er auch davor, dass die gewählten Vertreter ihre Verantwortung abgeben und nur noch den Bürgerimpulsen folgen, Sie müssten auch den Interessenausgleich im Auge haben und den schon gegebenen Sachverhalten Rechnung tragen.

Nach diesen Ausführungen stand Wolfgang Pieper denn weiteren Fragen zur Verfügung und es entstand ein reger Austausch zu diesen und anderen Themen.

Das Schlusswort hatte Frank Winter (Ortsverbandssprecher) der sich für Halle ähnlich gute Ergebnisse wünschte und dazu einlud an Prozessen der Stadt teilzunehmen. Dieses währe unter anderem jeweils möglich durch Teilnahme an Ortsverbandstreffen (Montags 20:00Uhr in der Graebestr. 18) als auch durch Mitgliedschaft und aktive Teilnahme bei den Haller Grünen.

Zum Schluss wurde unser Gast mit einem kleinen Geschenk als Dankeschön verabschiedet.

Die Veranstaltung kann – was die Teilnahme sowie die Inhalte angeht – als voller Erfolg und gelungene Veranstaltung gewertet werden.

Nochmals einen Herzlichen Dank an Wolfgang Pieper und all unsere Gäste für einen gelungen Vormittag. Ein weiteres Dankeschön gebührt dem Restaurant Achmann´s für die freundliche und angenehme Bewirtung.

 

 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel