GRÜNE Bürgermeisterkandidatur!

 

Viele fragen sich das: werden die GRÜNEN mit einer eigenen Bürgermeisterkandidatur in den Wahlkampf um das Rathaus ziehen?

Die Antwort darauf ist ein eindeutiges Ja!
In einer Mitgliederversammlung am 06.01.2020 werden wir einen Kandidaten wählen und sie oder ihn dann bekannt geben. Für uns Haller GRÜNE wird also das Wahljahr 2020 besonders spannend, arbeitsreich und kämpferisch werden.

Wir bedanken uns an dieser Stelle zudem für die breite Zustimmung, welche uns von vielen Hallerinnen und Hallern entgegengebracht wird.

Das ist für uns kein Selbstläufer und auch keine Selbstverständlichkeit. Wir werden auch im nächsten Jahr für unsere Ziele kämpfen, für die Nachhaltigkeit und die damit auch verbundene Zukunftssicherheit unserer Stadt und für weitere wichtige Themen, wie Natur, Wohnen, Verkehr, Chancengleichheit, Bildung, Soziales, Finanzen und Sport.

Wir werden auf all unseren sozialen Kanälen frühzeitig darüber informieren, wer von uns Haller GRÜNEN als Kandidatin oder Kandidat für das Bürgermeisteramt ins Rennen geht.

Wir sind sehr zuversichtlich und wir werden alle Energien freisetzen, um uns dieser Aufgabe zu stellen!

Das Urteil über das Fortbestehen der Stichwahl bestärkt uns darin, denn dadurch sind die Wähler gefordert, sich im Fortgang zwischen 2 Kandidaten zu entscheiden, so dass eine breitere Zustimmung den dann gewählten Kandidaten/in trägt.

Wir wünschen Euch allen einen schönen vierten Advent!


Die Spannung steigt – noch 15 Tage…

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel