Jahresempfang 2019

Auf dem Jahresempfang der Haller GRÜNEN waren am 26. Februar bei Beuken Schmedt Wiebke Brehms (MdL, 2. v.l.) und Lutz Beckebanze (3. v.l.) zu Gast.


Unter anderem konnten sich die zahlreichen Gäste an dem heutigen sehr sonnigen Tag einen Vortrag über die Veränderungen des Klimas, dessen Folgen und Klimaschutz anhören, denn Lutz Beckebanze ist Meteorologe und forscht als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Hamburg zu den Klima Veränderungen, besonders auch in Regionen des ewigen Eises, wo durch den klimawandelbedingt schmelzenden Permafrostboden der Ausstoß von CO2 in die Atmosphäre bis 2100 stark ansteigen, sprich verdoppeln wird.

Bereits vier Mal reiste er dazu für mehrere Wochen in das sibirische Lena-Delta, um auf der Russisch-Deutschen Forschungsstation »Samoylov« zu arbeiten.

Wiebke Brehms hielt eine innige Rede zur Situation Europas, der bevorstehenden Europa Wahl und der Wichtigkeit, seine Stimme abzugeben, denn jede nicht abgegebene Stimme stärkt die Rechtspopulisten und schwächt Europa!

Wiebke:
»Die europakritischen Fraktionen gewinnen an Zulauf. Wir müssen etwas dagegen unternehmen und alle vor Augen führen, wie wichtig es ist zur Wahl zu gehen.«

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel